Startseite Über uns Aktuelles Termine Mitmachen Archiv Satzung Kontakt
Archiv
© Freunde und Förderer der Selzerbachschule in Karben e.V. 2017 (Impressum)

Volles Haus beim Flohmarkt für Frauen am 4.3.2017

Großer Erfolg für die erste Veranstaltung des neu gewählten Vorstands des Fördervereins. Der Abend- Flohmarkt für Frauen am 4.3. war sehr gut besucht. Alle Standplätze waren belegt und so konnten die Besucherinnen in einem umfangreichen Angebot von Kleidung, Schmuck aber auch vielen anderen Dingern stöbern. Zwischendurch konnte man sich am Buffet bei Prosecco, alkoholfreien Getränken oder leckeren Häppchen stärken. Wir bedanken uns bei allen Helferinnen, Spenderinnen, Anbieterinnen sowie Besucherinnen und freuen uns über das tolle Feedback. Wir werden die Veranstaltung auf jeden Fall wiederholen. Interessentinnen können sich unter Orga[at]Selzerbachschule.org für unsere Info-Mail zur nächsten Veranstaltung registrieren.

Neuer Vorstand am 15. November 2016

Karben, 15. November 2016: Es war schon eine längere Hängepartie, die gut geendet hat. Aufgrund nicht vorhersehbarer personeller Veränderungen im Vorstand war der Förderverein Mitte 2016 plötzlich nicht mehr handlungsfähig. Glücklicherweise übernahmen mehrere der ehemaligen Vorstandsmitglieder des 2013 gegründeten Vereins übergangsweise wieder das Ruder, bis nach mehreren Anläufen Mitte Oktober ein neuer Vor-stand gewählt werden konnte. Besonders gefreut hat dies Petra Matthes- Ahäuser, die als Leiterin der Grundschule weiß, wie wichtig die zusätzliche nicht staatliche Förderung der Schüler durch Eltern, Karbener Bürger und Unternehmen ist. Der neue Vorstand hat sich im November konstituiert und besteht aus folgenden Personen: Dr. Andreas Totok (Erster Vorsitzender) Dana Feierabend (Zweite Vorsitzende) Petra Göbel (Schatzmeisterin) Ursula Irmen (Schriftführerin) Der neue Vorstand will als Team eng zusammenarbeiten und hat sich für das Jahr 2017 ein umfangreiches Programm vorgenommen. So soll es den beliebten Frauen-Flohmarkt ebenso wieder geben wie die Tombola auf dem Osterbasar. Daneben wird auf verschiedenen Veranstaltungen über Ziele und Tätigkeit des Vereins informiert. Neue Interessenten sind als Förderer jederzeit willkommen – gerne auch als tatkräftige Unterstützer bei den geplanten Veranstaltungen. Als nächste Fördermaßnahmen sind die Ausstattung eines neuen Werk- oder Medienraums sowie die Anschaffung von Geräten für die „Bewegte Pause“ geplant. Aber auch bei spontan auftretenden Nachfragen wird der Verein – wie auch in der Vergangenheit – gerne unterstützen. Der neue Vorstand bedankt sich besonders bei Susanne Braach, Heike Schlütter, Anette Völker- Hedderich sowie Stefanie Bartmann für ihr unermüdliches Engagement im Verein.

In Erinnerung an Natalie Khan

Wir erinnern uns an unser Vorstandsmitglied Natalie Khan, die am 13. Oktober 2013 viel zu früh von uns gegangen ist. Mit ihrem großen Engagement hat sie gerade in der Startphase sehr zum bisherigen Erfolg des Vereins beigetragen. Wir werden sie nie vergessen, sie bleibt für immer in unseren Herzen. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie. .
Foto: privat Unten von links nach rechts Ursula Irmen, Petra Goebel, Dana Feierabend und Andreas Totok. Oben auf der Treppe die Ehemaligen von links nach rechts: Stefanie Bartmann, Anette Voelker-Hedderich, Heike Schluetter und Susanne Braach. Foto: privat. Foto: Andreas Totok Archiv